Tag Archive for Spielfilm

Die richtige Zeit für Sponsoren!

Jetzt ist für Sie genau der richtige Zeitpunkt als Werbepartner und Sponsor in unser Projekt einzusteigen. Kein Risiko – großer Werbe-Effekt.

Die Dreharbeiten haben wir erfolgreich beendet, das vielversprechende Material gesichert und der Schnitt beginnt. Unsere Vorbereitungen für die nationale und internationale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit laufen jetzt an, sodass wir nun starke Partner optimal in unser Konzept integrieren können.

Jetzt Sponsor eines guten Filmes werden!

Ihr Engagement im Bereich Jugendschutz und Internetkriminalität wird öffentlich, durch Ihre Förderung des Projektes im Bereich Kunst und Kultur gewürdigt. Selbstverständlich bieten wir für Sie maßgeschneiderte Gegenleistungen, zum Beispiel in Form abgestimmter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Product-Placement oder Marketingleistungen. Wir möchten Ihren individuellen Ansprüchen bestens gerecht werden.

So starten wir die dritte Phase unseres Projektes, die Postproduktion, bestehend aus den Arbeitsschritten Rohschnitt, Schnitt, digitale Nachbearbeitung, Look, Ton und Filmmusik.

Seien Sie dabei, wenn  wir die vierte Phase rund um Marketing, Kinopremiere, Festivaltour, Vertrieb und Verleih starten!

Wirken Sie an einem guten und brandaktuellen Projekt mit jungem, engagiertem und professionellem Team mit. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin in unserem Hause ist Frau Alexandra Prochazka: ap@muenchen-film-akademie.de
München Film Akademie
Regerstraße 27
81541 München

Ab in den Schnitt!

Sicher fragt Ihr Euch schon, ob wir immer noch im Moorhaus sind, was nun mit unserem Spielfilm Free Identity passiert und wann Ihr etwas davon zu sehen bekommt.

Das Moorhaus haben wir verlassen und sind von Kiel nach München zurückgekehrt. Nach einem weiteren wundervollen Drehtag mit über 150 Komparsen hier in München, ist die letzte Klappe für unseren Spielfilm Free Identity gefallen. Und für das Team und die Schauspieler war es eine Mischung aus Erleichterung, dass alles so gut geklappt hat, Dankbarkeit für die vielen schönen Momente und eine gewisse Traurigkeit über das Drehende mit unserem engagiertem Team, das wir so lieb gewonnen haben.

Aber zu Ende ist es noch lange nicht, denn jetzt beginnt die nächste spannende Phase. Jetzt heißt es: Ab in den Schnitt!

Der Spielfilm Free Identiy kommt nun in den Schnitt
Wir freuen uns, die Cutterin Gloria Zettel, die sich unserem Rohmaterial nun annehmen wird,  in unserem Team begrüßen zu dürfen. Ihr müsst wissen, mit Drehbuch, Schauspiel, Kamera und Regie gehört der Schnitt zu den wichtigsten gestalterischen Mitteln, um einem Film Seele einzuhauchen.

Natürlich sind wir neugierig, was wir zu sehen kriegen. Und wenn wir bisher einen heimlichen Blick über Glorias Schulter erhaschen konnten, so waren wir begeistert zu sehen, wie die Szenen wirken. Da steigt die Neugier, auf die erste Rohfassung unseres Spielfilms, ist ja klar!

Das Haus am Moor

Dieses schöne Haus wird für die nächsten drei Wochen das Zuhause für die ganze Truppe sein.

Die erste Hälfte ist geschafft! Nach einer langen Reise ist nun das ganze Team in Schülp, in der Nähe von Kiel, angekommen und hat bereits die erste Nacht gut überstanden.
Heute hat das Team noch frei um sich ein bisschen zu akklimatisieren und neue Kraft zu tanken, denn am Montag, 08. August, geht es wieder los und wir starten in die zweite Hälfte dieses spannenden Projektes.

Bisher lief alles super, das Team hat trotz mancher Unstimmigkeiten immer an einem Strang gezogen und es sind schon viele schöne Bilder entstanden.

Wir wünschen allen einen schönen Sonntag und ganz viel Energie für die nächste Runde von “Free Identity”!

Studiodreh

Wovon braucht man meist ganz viel für einen guten Film?
Ganz genau: Komparsen!

Dieses Wochenende ist es dann soweit. Wir starten unseren ersten großen Studiodreh und laden alle dazu ganz herzlich in die München Film Akademie, Regerstr. 27, ein. Am Samstag den 16. Juli, Beginn 9Uhr, benötigen wir ca. 200 Komparsen, also je mehr kommen desto besser.
Werdet so ein Teil unseres Wahnsinns-Projekts “Free Identity”. Und je unterschiedlicher die Leute und je verschiedener das Alter, desto besser.
Für Verpflegung ist natürlich gesorgt und es wird mit Sicherheit ein großartiger Tag werden, mit vielen aufregenden Momenten! Wir freuen uns auf alle!!!

ANMELDUNG? Bei Interesse meldet Euch bitte kurz per Email bei: Alexandra Prochazka ap@muenchen-film-akademie.de Wir schicken Euch dann umgehend alle weiteren Infos zu!

Intersolar

Was können wir alles tun um unseren Film so grün wie möglich zu machen?

Im Auftrag des Films waren letzte Woche Tina Grawe, Drehbuchautorin und Producerin, und Martin Kloss, Vorstand des gemeinnützigen Vereins “Green Life” und Berater des Films im Bereich Nachhaltigkeit und regenerative Energien, auf der Messe “Intersolar 2011“.
Dort waren sie auf der Suche nach Lösungen wie wir unser Set mit regenerativen Energien versorgen können und haben dabei viele interessante Entdeckungen gemacht.

Wer mehr zu “Green Life” erfahren will, hier der Link www.mygreenlife.de

Flohmarkt

Was kann man alles tun um an Geld zu kommen?
Diese Frage haben auch wir uns gestellt und sind darauf gekommen, dass ein Flohmarkt doch eine tolle Möglichkeit wäre und somit haben wir am 04.Juni am Nachtflohmarkt in der Tonhalle teilgenommen.

Vollgepackt mit den verschiedensten Schmuckstücken und einer tollen Verkaufsmannschaft hatten wir einen erfolgreichen und vor allem spaßigen Abend! Danke ihr lieben Kunden!